Inhalte

Kind und Beruf müssen vereinbar sein

Die Vereinbarkeit von Kind und Beruf ist ein maßgebliches Kriterium für erwerbstätige alleinerziehende. Zur Ausübung einer Stelle brauchen alleinerziehende

  • ein qualitativ und quantitativ ausreichendes Angebot an Kinderbetreuung für Kinder aller Altersklassen
  • ein flächendeckendes, bedarfsorientiertes Angebot an Ganztagsschulen für alle Kinder, deren Eltern das wünschen


Zeitfonds

Wir fordern die Einrichtung eines Zeitfonds von insgesamt drei Jahren, den Eltern je nach ihren familiären Bedingungen auf die ersten zwölf Lebensjahre eines Kindes verteilen und mit Arbeitsplatzgarantie ihre Erwerbstätigkeit reduzieren können - anstelle des bisherigen Erziehungsurlaubs. Das Erziehungsgeld muss Einkommenseinbußen ausgleichen.

Kindergeld

Wir fordern für alle Kinder ein gleiches, an den durchschnittlichen Kosten eines Kindes orientiertes Kindergeld.

Wir fordern die Festsetzung des Regelunterhalts für Kinder auf Höhe ihres Existenzminimums, solange es kein kostendeckendes Kindergeld gibt.

Sorgerecht

Wir fordern ein gemeinsames Sorgerecht nur, wenn beide Eltern dies wünschen. Ein gemeinsames Sorgerecht gegen den Willen eines Elternteils lehnen wir ab. Wir fordern eine Orientierung an den Umgangswünschen des Kindes. Einen Umgang gegen den Willen des Kindes lehnen wir ab.

Steuern

Wir fordern gerechte Besteuerung. Steuerliche Subventionierung soll es nur für Frauen und Männer geben, die Kinder erziehen oder Pflegebedürftige versorgen - statt der bisherigen steuerlichen Subventionierung der Ehe.

Rente

Wir fordern den weiteren Ausbau der eigenständigen Alterssicherung von Frauen und eine grundlegende Reform der Hinterbliebenenversorgung. Um dieses Ziel zu erreichen, muss grundsätzlich jedes Arbeitsverhältnis der Sozialversicherungspflicht unterliegen.

Wohnen

Wir fordern eine an der realen Mietenentwicklung orientierte Wohnkostenentlastung. Im öffentlich geförderten Wohnungsbau wollen wir angemessene Wohnflächen und das Zugeständnis von einem individuellen Raum für jede/n BewohnerIn neben den Gemeinschaftsräumen. Das Wohnumfeld muss kindgerecht gestaltet werden.

Migration

Wir fordern für alle sich in Deutschland tatsächlich aufhaltenden Eltern und Kinder ein sofortiges eigenständiges Aufenthaltsrecht nach Trennung und Scheidung unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit. Der Nachzug von minderjährigen Kindern zu einem in Deutschland lebenden Elternteil muss unbürokratisch möglich sein.

Zusätzliche Informationen